RKP-D

 

Moog Radialkolbenpumpen RKP-D mit digitaler Regelung: modernste Technik integriert


Die Radialkolbenpumpe mit digitaler Regelung (RKP-D) ist eine elektro-hydraulische Pumpe mit Feldbusschnittstelle. Sie ist flexibel einsetzbar und die optimale Lösung für Maschinenanwendungen, die eine hohe Dynamik und Zuverlässigkeit erfordern, wie in der Spritzgießindustrie und Metallumformung. Die bewährte, robuste Konstruktion der Radialkolbenpumpe RKP-D verfügt über modernste Technik: Proportionalvorsteuerventil mit digitaler Elektronik für die Förderstrom- und Druckregelung.
Download

Die aktuellen MOOG-Informationen stehen HIER für Sie zum Download als PDF (2 MB) bereit.

Eigenschaften Moog RKP-D


  • Vorsteuerventil mit digitaler Elektronik für präzise Regelung (Förderstrom, Druck) und hohe Dynamik
  • Kompatibel mit verschiedenen SPS-Strukturen dank analoger oder digitaler Ansteuerung (CANopen)
  • Anpassung der Druckregelparameter im laufenden Betrieb für die Optimierung von sequenziellen Bearbeitungsprozessen mit mehreren Aktuatoren
  • Optimierte Mehrfachpumpen-Anordnungen im Master-Slave-Betrieb für die einfache Kombination mehrerer Servopumpen-Stufen zu einem gemeinsamen Volumenstrom und für eine hervorragende Druckregelung
  • Minimierte Stillstandzeiten dank einfacher und schneller Fehlerdiagnose via Bedienerschnittstelle (HMI) oder Laptop während des Betriebs – mit vollständigem Zugriff auf alle internen Parameter der Radialkolbenpumpe
  • Kompakte Bauweise und schnelle Inbetriebnahme dank integrierter Elektronik